Ort & Klima

 

 

Linescio ist das "Terrassendorf" im Rovana-Tal und liegt auf 664 m.ü.m. Trotz der massiven Abwanderung bis in die jüngste Zeit ist diese Siedlung intakt. Die imposanten Terrassen wurden zum Teil wieder hergerichtet, viele sind aber verloren. Auch wenn heute niemand mehr Getreide anbaut, die Terrassen (Gesamtlänge 25 km in Hängen mit einer Neigung von bis 30%) bleiben Zeugen der bitteren Mühen unserer Vorfahren.

 

Heute leben noch knapp 50 Personen im dorf, weniger als ein Fünftel der Bevölkerung von 1870, als der grosse Exodus nach Australien und Amerika einsetzte. 

Seit 2004 unterstützen der Verein "Pro Linescio" und seit 1997 unsere Stiftung den Landschaftsschutz und die Vitalität vor Ort.

mehr zu linescio lesen sie HIER (IN ITALIENISCH). 

 

Das Klima

Linescio liegt an einem Südhang, es ist mediterran und alpin zugleich. Unter der Sonne schwitzt der Ort im Sommer von früh bis spät. Dies erlaubte früher den Anbau von Weinreben oder Feigen. Im Winter versteckt sich die Sonne 3 Monate lang hinter den Bergen. Dann träumen alle schon von der nächsten Sommerhitze. 

Klimadiagramm

Die mittlere 24-h Tagestemperatur: rote Linie