Anmeldung

Für Anmeldungen

-      unten stehendes Formular verwenden und Adresse angeben

-      oder via info@hostelleria.ch 

(wir nutzen keine Buchungsplattformen)

 

Rückmeldungen / Kommentare publizieren wir auf

www.hostelleria.ch & www.gruppenhaus.ch  

 

Informationen via E-mail info@hostelleria.ch

oder jederzeit via Handy 0041 (0)79 839 89 88   

Spontan-Anmeldungen vor Ort werden an diesem Feuer geregelt

 

Es hat fast immer Platz für Tagestouristen und Einzelreisende

 

Wir arbeiten nicht mit

Bank- /  Kreditkarten

 

 

Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


 Zur Gäste-Rückmeldung bitte den Gruppennamen , die Anzahl Personen und die Dauer des Aufenthaltes in das Namensfeld eintragen. Danke.

Dein Kommentar wird auch auf Gruppenhaus.ch und allenfalls im Facebook und Google Maps publiziert

Kommentare: 41
  • #41

    Kaspar L. - Schullager - 28 Pers 14. - 18.09.2020 (Samstag, 24 Oktober 2020 15:09)

    Das Klassenlager (9. Klasse) an diesem wunderschönen Ort bleibt allen in bester Erinnerung. Der Abstieg zum Felsenbad war abenteuerlich, schwimmen war aber für die Schülerinnen und Schüler nicht erlaubt, die Strömungen sehen heimtückisch aus. Monsterroller in Bosco Gurin, Pedalo in Ascona und ein verträumter Tag zwischen beiden Hängebrücken im Maggiatal sorgten für ein abwechslungsreiches Programm. Aber am liebsten waren sie Schülerinnen und Schüler vor der Casa Claudio auf der Hostelleria-Piazza oder in den Hängematten rundherum und genossen die gemeinsame Zeit mit spielen, plaudern und essen.
    Das Team in der Hostelleria hatte immer ein offenes Ohr, freundliche Antworten und Geduld. Die beiden Küchen sind zweckmässig, und die nicht alltägliche Einrichtung der Schlafräume sehr stimmig, alle wussten die originelle Bauweise zu schätzen.
    Ohne eigenes Auto waren die Einkäufe eine Herausforderung, die aber dank des tollen Services der Bäckerei (Lieferung um 7.00 Uhr) und von Coop (Bereitstellung der gesamten Bestellung) in Cevio bestens gemeistert werden konnte.
    Die Schülerinnen und Schüler empfehlen wärmstens, mit der nächsten Klasse wieder eine wunderbare Herbstwoche im Tessin zu planen.
    Herzlichen Dank für die Gastfreundschaft und bis zum nächsten Mal!

  • #40

    Michael H. - Familie 12 Personen - 04. - 10.10.2020 (Samstag, 24 Oktober 2020 15:02)

    Alles tiptop

  • #39

    Jannie & Christoph - Hochzeit - 10. - 14.09.2020 (Freitag, 23 Oktober 2020 16:12)

    Dank der liebevollen, unkomplizierten, kulinarisch super guten Bewirtung durch Theresa und Max, in der zauberhaften Umgebung der Hostelleria konnten wir eine unvergessliche Hochzeit feiern! Alle Gäste sind zufrieden, mit schönen Erinnerungen heim gereist und auch wir sind - etwas wehmütig - wieder zu Hause. Gerne kommen wir wieder! Herzlichen Dank für alles!

  • #38

    Barbla L. - Schullager 14. - 19. September 2020 (Freitag, 23 Oktober 2020 15:32)

    Wieder haben wir im haus avejo 5 wundervolle tage verbracht. insbesonders haben wir es unter der gedeckten pergola genossen zu speisen, zu spielen auf dem schönen gelände, welches innert minuten bereits erobert wurde und dazwischen herrlich reife trauben zum pflücken . selbstgemachte pizza zu speisen , die spätsommertage bei tags mit den tollen temperaturen badeorte zu erkunden, abends mit den solarlampen den abend am tisch ausklingen zu lassen, bevor es in die betten hoch ging. vielen dank allen, insbesonders dem max, den wieder zu treffen uns grosse freude gemacht hat. tante grazie, im namen der esche, barbla.

  • #37

    Thomas M. - zwei Familien - 19.07 - 01.8.2020 (Sonntag, 20 September 2020 15:27)

    Sehr schön gelegene Rustico-Siedlung mit gutem ÖV-Anschluss.
    Wir waren mit zwei Familien im Haus Claudio einquartiert und haben die beiden letzten Juli-Wochen in der Siedlung verbracht.
    Die südseitig gelegenen Zimmer sind zweckmässig eingerichtet. Die 6er-Schlafräume hingegen lassen Erinnerungen ans Militär aufkommen. Schade entspricht der Ausbaustandart nicht mehr der heutigen Zeit.
    Abgerechnet wird pro Übernachtung und Person; zahlbar 30 Tage vor der Anreise. Bei zu viel bezahlten Übernachtungen gibt es kein Geld zurück.

    Anmerkungen der Hostelleria: Thomas, danke nochmals für euren Besuch. Nun, es gibt genug Modernes, unser Ausbaustandart ist zweckmässig und naturnah – und wenn schon, die Meisten haben gute Erinnerungen ans Militär. Sowie, unsere Gäste bezahlen die Miete auf eine bestimmte Dauer von einer Anzahl Logis - man kann die Betten entsprechend nutzen wie man will und es wird nicht nach Übernachtung abgerechnet. Vorgängig annullieren aber kann man, du hattest die Annullationsbedingungen bekommen. Schöne Herbsttage noch und beste Grüsse, Umberto

  • #36

    Bénévol Anna S. (Sonntag, 30 August 2020 16:05)

    Während 4 Wochen habe ich als Freiwillige in der wunderschönen Hostelleria in verschiedenen Bereichen mitgeholfen: im Garten, in der Haus- und Hofpflege, bei der Gästebetreuung und vor allem in der gemütlichen Küche. Neben den vielen stimmungsvollen Abendessen unter freiem Himmel gemeinsam mit den Gästen, hat mir insbesondere auch der Kontakt und Austausch mit den anderen Bénévols sehr gefallen :)
    Alles in allem die perfekte Möglichkeit, um dem gewohnten Alltag für eine Zeit lang völlig zu entkommen; und eine super Erfahrung für jedeN mit etwas Abenteuerlust und Flexibilität.
    Mille mille Grazie für die wunderbare Zeit und bis zum nächsten Mal!

  • #35

    Luan L., Benevol Einsatz, Juli-August 2020 (Montag, 17 August 2020 13:06)

    Mir hat es sehr gut gefallen. Der Umgang mit Gästen war Neuland für mich, hat jedoch auch Spass gemacht.
    Arbeit war immer genug vorhanden, sodass man sich auch ein wenig das zu Herzen nehmen konnte, was einem Spass macht und auch liegt. Und die Umgebung – da kann man nicht viel mehr sagen – war einfach wundervoll.

  • #34

    Franziska F. Bern, 14 Personen, 26.07. - 03.08.2020 (Sonntag, 16 August 2020 17:21)

    Wir genossen um den 1. August 2020 rum eine Woche im A Vejo! Das alte Haus hat Charme, bietet in der Hitze angenehme Kühle und viel Platz, und gleichzeitig lockt der riesige Umschwung (wie auch die Umgebung um Rovana, Maggia und Bavona) für kleine und grosse Entdeckungsgänge, gemütliche Lesezeiten in der Hängematte und auch lange Spielabende. Das «Werwölfle» unter dem Sternenhimmel beleuchtet nur mit wenigen romantischen Lämpli führt dabei verschiedenste Kinder und Jugendliche unterschiedlichster Familien zusammen und lässt kreativ neue Figuren entstehen. In der Nacht behüten die rufenden «Chützli» den Schlaf oder lassen uns Geschichten nachhängen, wenn wir wach liegen.
    Es ist ein Ort zum Entdecken und auch Wiederkehren. Herzlichen Dank!

  • #33

    Roshan A., 45 Personen, 05. - 09.08.2020 (Sonntag, 16 August 2020 17:02)

    Es hat uns sehr gefallen in der Hostelleria!! Der Ort war wirklich perfekt für unser 30gi Fest.
    Alle unsere Bedürfnisse wurden gedeckt (ausser natürlich die Sehnsucht nach einem Lagerfeuer - was bei der Waldbrandgefahr halt verboten war), wir genossen den Badeplatz, die Freinacht, die vielen grünen Wiesen, die verwinkelten und abenteuerlichen Schlafplätze und die super Betreuung durch Luan und Fabienne!
    Herzlichen Dank auch nochmals für den "Restaurant"-Platz, welchen wir nutzen durften, das war wirklich gäbig. Wir kommen gerne wieder und ich glaube auch einige unserer Freunde werden das eine oder andere Fest bei euch planen. Lieber Gruss und auf ein nächstes Mal.

  • #32

    Alojscha LU, 26 Personen, 13. - 16.08.20 (Sonntag, 16 August 2020 16:51)

    Es war für uns ein wunderschönes lager und wir fühlten uns sehr wohl! Die Lage war traumhaft, besonders mit dem Bach. Danke für die Gastfreundschaft!

  • #31

    Kurt Eichenberger (Sonntag, 16 August 2020 16:23)

    Wir waren 1 Woche mit 2 Familien im Casa Lupo. Die Kinder sahen wir nur, wenn wir mit ihnen mitspielten, denn es hat so viel Tolles um die Häuser herum, dass, kaum angekommen, alles von selbst lief. Im Nu waren 15 kids im Rudel unterwegs. Elternherz, was willst du mehr?! Ein Bierchen nach dem Essen, ums Feuer Hocken, vor dem Schlafen in die Sterne gucken. Der Rest läuft von selbst. In der Hostelleria Familienferien zu machen, gehört zum Erholsamsten, etwas Unkompliziertheit und Liebe zum Imperfekten vorausgesetzt ;-).

  • #30

    Nadia & Michael Weber, MO 20. - MO 27.07.2020, Pers 10. Casa Claudio 2 (Samstag, 08 August 2020 09:53)

    Wunderschöner Ort zum verweilen und die seele baumeln lassen. wir haben liebe, offene menschen getroffen, ohne berührungsängste . die hostelleria liegt wie beschrieben inmitten der natur und die kinder haben dort die möglichkeit zum entdecken und mit den anderen kindern zu spielen. Spielmöglichkeiten sind viele vorhanden. direkt ab der hostelleria kann man seine wandertouren starten und bei dem spaziergang durch die wälder, die wundervollen schluchten und verlassenen steinhäuser bewundern.
    vielen dank für all das - wir kommen wieder

  • #29

    Daniel Hotz (Montag, 03 August 2020 10:15)

    Uns, einer vierköpfigen familie mit zwei kindern im alter von 9 und 11 jahren, hat es sehr gut gefallen. Es gibt sehr viele möglichkeiten, sich in und um die anlage herum zu bestätigen: spielen, entdecken, staunen, geniessen. Die Zimmer sind einfach eingerichtet, es hat aber alles was man braucht. die liebe zum detail ist es was die hostelleria so einzigartig macht: hängematten, alle erdenklichen spiele, feuerstellen, natur pur, viele Bademöglichkeiten an der Rovena sowie an der Maggia im tal unten wie auch die vielen wandermöglichkeiten. auch das personal ist sehr nett und hilfsbereit.

  • #28

    Seitz, 8 Personen, 1 Woche (Dienstag, 28 Juli 2020 13:17)

    Die Hostelleria ist eine wunderbar gelegene Rustico-Siedlung, in der wir eine traumhafte Woche verbringen durften. Ruhige Lage, tolles Ambiente und noch tolleres Personal. Wir haben uns rundum wohl gefühlt :) Grazie Mille und gerne wieder mal!

  • #27

    Familie Ramon und Gabriela De Marco 30.6.-4.7.20 5 Personen (Samstag, 25 Juli 2020 19:37)

    Die Hostelleria ist ein wunderschöner malerischer Ort umgeben von kraftvoller Natur und abseits von allem Trubel. Der richtige Ort, um den den Alltag hinter sich zu lassen, Aufzutanken und die Sommertage zu geniessen. Die Umgebung ladet ein zum wandern, Velofahren, in das eiskalte Flussbad zu springen oder einfach in der Hàngematte liegen, lesen und und den Schmetterlingen zusehen. wir wurden freundliche empfangen, alles hat geklappt und gepasst. Tolles Team, tolles Projekt! Herzlichen Dank, wir kommen wieder und empfehlen Euch weiter.

  • #26

    Vanessa Chacon, Familie 6 Personen, 21. - 25. Mai 2020 (08.07.2020)) (Mittwoch, 22 Juli 2020 09:53)

    Herzlichen Dank für die tollen Tagen bei euch in der Hostelleria. Wir haben es sehr genossen und sind sehr entspannt zurück nach Hause gekommen.

  • #25

    Yvette Barmettler, Benevol, Mai und Juni 2020 (Mittwoch, 22 Juli 2020 09:47)

    Liebe Hostelleria, ich wollte nochmals Danke sagen für die zwei Monate bei euch. Ich durfte in deiner Stiftung vieles lernen und habe die Zeit mit dir und auch Peter, Heinz, Luky sehr genossen. Auf bald wieder!

  • #24

    Ignatius (Dienstag, 21 Juli 2020 18:21)

    Wir verbrachten 4 Nächte im Hostelleria und konnten uns so einen genaueren Eindruck in dieser Gemütlich Ort verschaffen. Das Logi in Sergio war gross genug, es hatte Zugang zu einem Balkon und sogar Cheminee. Das Frühstück und Abendessen hat sehr gut geschmeckt und es hatte immer genügen für alle.
    die GastgaberInnen war freundlich, hilfsbereit und aufmerksam Chapeau.

    Die Lage des Hostelleria ist sehr Gut, Die Logis sind einzigartig,
    schöne Gebiet mit schöne Wanderwege in jede Richtung und andere Möglichkeiten ist für jeden etwas Dabei.
    Auf jedenfalls sind wir sehr zufrieden und der Aufenthalt hat uns super gefallen.
    Anna, Laura, Klaus, Peter und Umberto vielen Dank für alles!
    Wir kommen wieder

  • #23

    Raphael Stocker (Dienstag, 14 Juli 2020 18:14)

    Der erneute Besuch in der Hostelleria war absolut gemütlich und Schön. Die Kleinen sowie die Grossen fühlten sich ausgesprochen wohl auf dem herrlichen steinigen Anwesen fern ab der Grossen Städten. Auch das reichhaltige Frühstück und die unkomplizierte & hilfsbereite Art des Teams vor Ort schätzten wir sehr. Wir kommen bestimmt wieder und freuen uns schon jetzt drauf!
    Vielen Dank

  • #22

    Isa, Noelie, Luki, Pietar, (Dienstag, 26 Mai 2020 11:53)

    Absolut Gemütlicher Ort in der Natur, Wo Jeder seinen Bedürfnissen nachgehen kann. Super Sympathische Gastgeber, welche gerne helfen und sich Zeit für dich nehmen bei Fragen. Ob Regen oder Sonnenschein, die Stimmung war immer bestens und wir Kommen wieder!! Danke Luki und Chanel :-)

  • #21

    Esher O. 80 pers. 31. Mai - 2. Juni 2019 (Samstag, 04 April 2020 13:40)

    Wedding-Weekend , 80 People
    Dear Traveler:
    First, look at a map to find out where in Switzerland you are going.
    Next, make a train, bus reservation to find out what it takes to get to the alpine Ticino.

    Once you’ve arrived (the bus will drop you off a few steps from the Hostelleria where you want to go), run or carefully hike down the rocky path to your new adventure. You’ll see that the Hostelleria is a cluster of homes made of stones in all shapes; each house has a name; some so-called rusticos are for large, others for small groups.
    After depositing your belongings in your assigned home, take a walk through this refurbished village of houses nestled together on a slight incline that leads to a flat area with kitchens and seating areas and a lot of open space.
    You’ll find everything you need in the large kitchens to cook up anything you have brought with you. Open fire pits invite BBQ’s and the mowed meadow allows children of all ages as well as adults to play as they like.
    If you are interested in the history of the homes in this area, take a ½ hour walk into the hills. The path is well-marked and takes you to a village that looks similar to the Hostelleria but has not been rebuilt, and it’ll invite your imagination. Most wanderers take about ½ or 1 hour to explore these ruins. Hostelleria guests soon realize how much work it was to complete their village.
    Anytime you’d like to escape from this simple life, there are plenty of small modern but historical towns that can easily be reached by bus or car.
    As always, potential guests should inquire at the Hostelleria about the weather, prices, cancellation fees, and note that there is no access for disabled people.

    This writer believes that spending some time at the Hostelleria in Linescio is a perfect way to experience a piece of Swiss culture that cannot be found in cities or everyday modern life.

  • #20

    Esther O. 80 Pers. 31. Mai - 2. Juni 2019 (Dienstag, 03 März 2020 09:58)

    Hochzeitswochenende
    Sehr geehrte Reisende:
    Schauen Sie zuerst auf eine Karte, um herauszufinden, wohin Sie in der Schweiz reisen.Als Nächstes machen Sie eine Zug- oder Busreservierung, um herauszufinden, wie Sie in das alpine Tessin kommen.
    Wenn Sie angekommen sind (der Bus setzt Sie ein paar Schritte von der Hostelleria entfernt ab, wohin Sie gehen wollen), laufen oder wandern Sie vorsichtig den felsigen Weg hinunter zu Ihrem neuen Abenteuer. Sie werden sehen, dass die Hostelleria eine Ansammlung von Häusern aus Steinen in allen Formen ist; jedes Haus hat einen Namen; einige so genannte Rusticos sind für grosse, andere für kleine Gruppen.
    Nachdem Sie Ihre Habseligkeiten in dem Ihnen zugewiesenen Haus deponiert haben, machen Sie einen Spaziergang durch dieses renovierte Dorf mit seinen leicht geneigten Häusern, die sich an einen flachen Bereich mit Küchen und Sitzgelegenheiten und viel Freiraum anschliessen.
    In den großen Küchen finden Sie alles, was Sie brauchen, um alles, was Sie mitgebracht haben, zu kochen. Offene Feuerstellen laden zum Grillen ein, und auf der gemähten Wiese können Kinder jeden Alters und auch Erwachsene nach Belieben spielen.
    Wenn Sie sich für die Geschichte der Häuser in dieser Gegend interessieren, machen Sie einen ½ stündigen Spaziergang in die Hügel. Der Weg ist gut markiert und führt Sie zu einem Dorf, das der Hostelleria ähnlich sieht, aber nicht wieder aufgebaut wurde, und lädt Ihre Phantasie ein. Die meisten Wanderer brauchen etwa ½ oder 1 Stunde, um diese Ruinen zu erkunden. Hostelleria-Gäste merken schnell, wie viel Arbeit es war, ihr Dorf fertigzustellen.
    Wann immer Sie diesem einfachen Leben entfliehen möchten, gibt es viele kleine, moderne, aber historische Städte, die leicht mit dem Bus oder Auto zu erreichen sind.
    Wie immer sollten sich potentielle Gäste in der Hostelleria nach dem Wetter, den Preisen und den Stornogebühren erkundigen und beachten, dass es keinen Zugang für Behinderte gibt.
    Der Autor ist der Meinung, dass ein Aufenthalt im Hostelleria in Linescio eine perfekte Möglichkeit ist, ein Stück Schweizer Kultur zu erleben, das in Städten oder im modernen Alltag nicht zu finden ist.
    Englisch in Deutsch übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

  • #19

    Schmidi & Schmidi, 70 Personen, 08. - 09.06.2019 (Montag, 20 Januar 2020 20:32)

    Mein langjähriger Kollege und ich, feierten unseren 30. Geburtstag im Sommer 2019 in der Hostelleria und es war perfekt!
    Um unser Geburtstag mit einem aussergewöhnlichen und einzigartigen Fest zu unterstreichen, war die Hostelleria genau richtig. Wir waren rund 70 Personen und hatten die ganze Anlage für uns alleine. Platz war reichlich vorhanden und mit den abwechslungsreichen Unterhaltungsmöglichkeiten (Baden im Fluss, Boules spielen, Wandern, alte Wälder entdecken, grillieren am offenen Feuer, Slakline u. v. m.) war für jeden etwas dabei.
    Die Logis sind einzigartig und mit Traditionshandwerk restauriert. Wir durften ein grosses Nachtessen (natürlich auf dem offenen Feuer zubereitet) und ein Morgenbuffet von der Hostelleria-Crew geniessen, was fabelhaft war und mit unglaublich viel Liebe zubereitet wurde.

    Tipp: Unbedingt länger als nur eine Nacht bleiben! Es lohnt sich!

  • #18

    Meinhart Miriam (Dienstag, 19 November 2019 17:16)

    Wir hatten im September einen tollen Halbtages-Event mit unseren 20 Lernenden bei euch!
    Trotz Regen war es ein unvergessliches Erlebniss mit viel Spass und Einfallsreichtum.
    Vielen Dank dafür!

    LG
    Miriam

  • #17

    Santo G., Familienferien, 7 Personen, 6.10 - 16.10.2019 (Mittwoch, 13 November 2019 18:11)

    Wir haben unsere herbstlichen Tage im Casa Lupo sehr genossen! Die rustikalen steinernen Räumlichkeiten, die Dusche unter blauem Himmel, abends das Einheizen des Schwedenofens und später dann unter die warmen Decken schlüpfen, um in der frischen kühlen Nachtluft, die durch viele Spalten in den Mauern ein- und auszieht tief zu schlafen.
    Wir haben schöne Wanderungen in der näheren Umgebung gemacht und fanden sehr leckere Marroni, die wir am Abend, wenn die Sonne weg war, am warmen Feuer zusammen mit anderen Gästen und dem sehr gemütlichen Staff genossen. A Propos Staff: Grosses Kompliment an Lukas und Nicole, die immer wieder in einer Selbstverständlichkeit die Kinder in ihre Tätigkeiten mit einbanden, so dass auch die Erwachsenen mal Zeit zum Entspannen hatten! Und ein herzliches Dankeschön an Umberto für die grosszügige Einladung zur Tavolata!
    Ja, wir kommen wohl wieder.

  • #16

    Alima D., Migranten helfen Migranten, 51 Personen 02.07.2019 – 12.07.2019 (Montag, 21 Oktober 2019 09:46)

    Dank Unterstützung von verschiedenen Stiftungen und der Hostelleria in diesem Jahr 2019 konnten wir von 02. bis am 12.07 mit 51 Personen aus unterschiedlichen Nationalitäten (Äthiopien, Senegal, Togo, Iran, Eritrea, Jamaica, Afghanistan, Schweiz) eine tolle und unvergessliche Zeit in Linescio, in der Hostelleria Ticinese erleben. An dem Ort haben wir viele Möglichkeiten gehabt, da die Kinder frei ohne Verkehr spielen konnten. Wie es in unsere Heimat üblich ist, mit jedem zu sprechen und Spass zu haben, unternahmen unsere Leute diverse Aktivitäten mit weiteren Gästen in den Hostelleria. Wir bedanken uns bei Umberto, wir waren froh, dort in die Ferien zu gehen. Wir werden unsere Ferien wieder dort verbringen.

  • #15

    Katrina P, Schul-Klasse, 45 Personen, MO 09. – FR 13.09.2919 (Mittwoch, 16 Oktober 2019 10:22)

    Hallo Umberto, es hat uns gut gefallen……vor allem die Silvia, die uns ganz herzlich empfangen hat. Auch dein Entgegenkommen mit dem Preis und das Ticino Ticket hat uns überzeugt…..Also, wir werden vermutlich wiederkommen. Wir hatten schönes Wetter und wir waren viel unterwegs, es hat alles extrem gut geklappt.

  • #14

    Armin. B., Gymi-Schulklasse, 18 Personen 23. - 27.09.2019 (Dienstag, 15 Oktober 2019 13:14)

    Ich fand das Lager sehr gut und was ich von den Jugendlichen mitbekommen habe, waren sie auch sehr zufrieden.
    Ich werde an meinem Schulhaus das so weiterleiten, und, dass Dein Paradies auch für die Klassen, die einen Arbeitseinsatz wollen, sehr gut geeignet ist.
    Umberto, vielen herzlichen Dank für diese Erfahrung und für die liebevolle und tolerante Betreuung vor Ort vom Team und von Hüttenwart Lukas. Wir werden das sicher ewig in Erinnerung behalten.

  • #13

    René P. / Banker / Benevol / 22. – 29.09.19 (Dienstag, 15 Oktober 2019 10:58)

    Bald sind drei Wochen vergangen, seit ich bei euch in der wunderschönen Hostelleria als Benevol im Freiwilligen-Einsatz war. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Grossartig wie ichaufgenommen wurde und den ausgesprochenen Teamgeist erleben durfte. Auch wenn ein bisschen kurz genoss ich die Woche bei euch sehr, mit vielen extrem schönen Erfahrungen. Sei es mit tollen Arbeiten und spannenden Begegnungen, sowohl mit euch den -ragazzi della Hostelleria- sowie mit all den Gästen von Klassenlagern bis ehemaligen Pfadfindern.
    Nun wünsche ich einen guten Saisonabschluss und würde mich freuen, den Kontakt weiterhin aufrecht zu erhalten.
    Auf alle Fälle komme ich im 2020 wieder. Entweder als Gast oder als Kurz-Benevol!

  • #12

    Manuel K., Schulklasse, 12 Personen, 30.09. - 04.10.2019 (Sonntag, 13 Oktober 2019 08:43)

    Liebes team! Dieses jahr haben wir für unser Gruppenlager etwas spezielles gesucht. Wir wollten in dieser woche (auch) das ursprüngliche, naturnahe tessin abseits der herausgeputzten Seepromenaden kennenlernen - und haben mit der hostelleria im malerischen Linescio schlicht den perfekten ort dafür gefunden. Dass ihr euch mit so viel hingabe und liebe zum detail dem erhalt dieser historisch bedeutsamen bausubstanz widmet, beeindruckt uns sehr. Am Abend unserer Ankunft durften wir uns zudem von euch bekochen lassen - ein traum! Saftig- knuspriges Poulet vom Grill, Polenta, frisches Gemüse und ein Schoggikuchen frisch und noch lauwarm aus dem Ofen - ein spektakulärer Einstieg in eine erlebnisreiche Woche zwischen Cascata di Foroglio, Diga di verzasca und den Isole di Brissago !
    Herzlichen Dank für alles - wir werden euch gerne weiterempfehlen!

  • #11

    Thildy K. / Hummeli, Silver Scouts, 3 Personen, 28. - 30.09.2019 (Samstag, 05 Oktober 2019 16:16)

    Zu dritt haben wir ein eindrückliches längeres Wochenende in der Hostelleria Ticinese verbracht. Von der Hostelleria wurden wir kulinarisch verwöhnt und haben zwei interessante Tage verbracht. Es ist bemerkenswert, was Umberto / Igel mit seinen "ragazzi" aufgebaut hat. Es ist alles da: Elektrische Installationen, warmes Wasser für die Dusche ect. Gepflegte Böden in den Räumlichkeiten und so weiter. Wir haben auch interessante Gespräche geführt, die Zeit ging wie im Flug vorbei. Ferien oder ein Wochenende kann ich da jedem empfehlen. Alle, die in der Hostelleria "arbeiten" sind faszinierende Freunde geworden. Wir haben sie ins Herz geschlossen. Dieser Aufenthalt werden wir noch lange in guter Erinnerung behalten.
    Ganz liebe Grüsse, Thildy / Hummeli

  • #10

    Max P., Benevol-Einsatz 8 Wochen, Sommer 2019 (Samstag, 05 Oktober 2019 15:27)

    Ich war in der Hostelleria als Benevol im Einsatz und konnte so die tolle Anlage erleben. Die liebevoll restaurierten Rusticos bieten authentisches Wohnflair. Holzhacken, Anlagenpflege und Verköstigen der Gäste gehörten zu den Hauptaufgaben und machten im passenden Umfeld wirklich Freude. Gerne wieder!

  • #9

    Claus B., freiwillige MItarbeit, Sommer 2019 (Samstag, 05 Oktober 2019 15:24)

    Meine Zeit hier möchte ich keinesfalls missen! Ich durfte für 10 Wochen dieses malerische Idyll mitgestalten-- wenn du auf der Suche nach einer kurzweiligen Auszeit mit viel Abwechslung bist- Hostelleria Ticinese ist deine Adresse

  • #8

    Marvin, Jugendarbeit Mellingen, 15 Personen / 15.04. - 19.04.2019 (Dienstag, 24 September 2019 10:37)

    Wir waren vom 15.4.2019 bis 19.4.2019 bei euch im Jugendlager. Den Jugendlichen und uns als Leiter hat der Aufenthalt sehr gut gefallen. Tolle Atmosphäre, schönes Gebiet und einfach eine unvergessliche Zeit. Die Jugendlichen schwärmen heute noch von dieser Zeit! Besseres Feedback kann man nicht erhalten! Mit der Organisation hat für uns auch alles einfach und unkompliziert geklappt. Besten Dank für diese tolle Erfahrung, welche bestimmt in Erinnerung bleibt. Freundliche Grüsse, Marvin Kingsley

  • #7

    Roman, Anna, Miro und R.o.o. (Dienstag, 03 September 2019 21:01)

    Liebe Hostelleria,
    Du warst mal wieder genau der richtige Ort für unsere Familienferien. Dein Standort ist perfekt für kurze oder lange Wanderungen. Von dir aus kann man prima das Valle di Bosco Gurin erkunden, oder das prächtige Val Bavona. Aber auch vor der Haustür sollte man das malerische Linescio nicht ignorieren, mit seinen prächtigen Terassierungen. Man kann einfach zur hauseigenen wilden Badestelle hinabsteigen, oder findet in Cevio wunderbare ruhige Orte mit Sandstränden wo auch die ganz Kleinen wild sein können.
    Deine Infrastruktur mit Küche, Holzofen und einer „fast Freiluftdusche“ bietet alles was es braucht.
    Du bist zwar keine Luxusherberge, aber bietest einen authentischen Ort im Tessin um zu Sein und die Region zu spüren. Falls es mehr braucht als die schönen umliegenden Wälder, die nähe zur Natur überhaupt, dann hast du auch Hängematten, eine grosse Zahl an Feuerstellen, einen PingPong-Tisch, einen Töggelikasten, eine Kletterwand und diverse Attraktionen für die Bambini.
    Dein Personal hilft wo es nur kann, zaubert in der Küche und bietet Hand falls wir es brauchen und manchmal auch die passende Abenunterhaltung.

    Vieles könnte man noch über dich berichten, aber erleben muss man es selbst.

    Mach weiter liebe Hostelleria, wir kommen gerne wieder.

  • #6

    12.08.2019, Müriel und Rolf / 20 Personen 09. – 11.08.2019, Hochzeit (Sonntag, 18 August 2019 15:07)

    Alles hat tip top geklappt. Kompliment an Lukas und sein Team. Die Speisen waren sehr gut (das Fleisch am Samstag Abend war schlicht sensationel). Überhaupt hat dein Team tolle Arbeit geleistet. Das sind alles sehr nette Männer und Lukas ein sehr guter Gastgeber. Es hat uns sehr gut gefallen. Es war ein tolles Fest und ich hoffe deine Leute haben keinen seelischen Schaden von unserem Karaoke mitgenommen. Umberto, nochmal herzlichen Dank an dich und dein Team.
    Liebe Grüsse, Rolf und Muriel

  • #5

    18.06.2019, Regula und Simon P. / 70 Personen 24.05 – 26.05.2019, Hochzeit (Mittwoch, 19 Juni 2019 19:27)

    Liebes Hostelleria-Team
    Vielen Dank für dieses unvergessliche Weekend an diesem sehr malerischen Ort. Wir haben unser Hochzeitsfest sehr genossen und werden es immer in guter Erinnerung behalten. Der Hüttenwart war uns eine grosse Hilfe und es verlief alles total reibungslos. Wir möchten uns bedanken und hoffen auf ein Wiedersehen. Alles Liebe, Regula & Simon

  • #4

    26.04.2019 Caterina Cecconi 15 Pers. 15.04.2019 - 19.04.2019 (Mittwoch, 19 Juni 2019 09:39)

    Abbiamo trascorso 5 giorni fantastici all’Hostelleria Avejo. Marlene, Marc e Umberto ci hanno fatto sentire molto benvenuti e hanno organizzato per noi un ottimo „Krampfertag“, dove tutto il nostro gruppo si è potuto impegnare e imparare qualcosa. L’Hostelleria è composta da antichi Rustici molto suggestivi. Il soggiorno è spartano e lo spazio all’interno ristretto: bisogna essere preparati al freddo (almeno in Primavera) e ad una vita semplice. La natura intorno è straordinariamente bella e ci sono motli sentieri per escursioni. Grazie per questa esperienza unica!

  • #3

    23.04.2019 Martin Pfister 27 Pers. 14.04.2019 - 18.04.2019 (Mittwoch, 19 Juni 2019 09:36)

    Projektwoche 9. Kl. Gymnasium: Man merkt gleich, dass hier ein guter Geist wohnt. Naturverbunden und mit Liebe zum Detail ist die Anlage perfekt für Schulklassen geeignet. Bestens ausgerüstete Küchen zum Selberkochen und die Möglichkeit, mit anderen Gruppen zusammen zu essen und das Leben zu geniessen. Man fühlt sich in eine andere, vergangene Welt versetzt, und dennoch ist die Hostelleria technisch und verkehrsmässig bestens erschlossen. Und das in einer sagenhaft idyllischen Bergwelt. Umbertos Philosophie wird durch die freundliche und emsige Crew zur Realität. Eine schöne und seltene. Fazit: unbedingt wieder hingehen!

  • #2

    21.04.2019 Anne Duveen 4 Pers. 16.04.2019 - 18.04.2019 (Mittwoch, 19 Juni 2019 09:31)

    Wir haben die Tage bei Euch sehr genossen, besonders das Felsenbad mit der vitalisierenden Wirkung (gerade weil so eiskalt und aufgewirbelt) war ein Erlebnis und auch im Sergio ums Feuer sitzen und stundenlang Bonanza spielen war lässig und die Führung durch Marc war beeindruckend: Ihr habt da eine wunderschöne und wichtige Arbeit geleistet. Danke, dass wir da sein durften.

  • #1

    03.11.2018 Tina B 40 Pers. 15.06.2018 - 18.06.2018 (Mittwoch, 19 Juni 2019 08:34)

    Die Hostelleria ist ein unglaublicher Ort: eine gruppe von wunderbaren Rusticos mit abwechslungsreichen, originellen zimmern und mehr als genug und oft witzig eingerichteten Sanitäranlagen, eine mehr als grosszügige, sehr kinderfreundliche Umgebung mit 1000 spiel- und Wandermöglichkeiten für jung und alt (Beispiele: Pingpong, junge Eseli, unheimliche Grotten und ein Boulder-Felsen auf dem Gelände, abenteuerlicher abstieg zum reissenden Fluss, ein Flüsschen , das über das Gelände fliesst und sich bestens zum stauen, 'chosle' und Getränke kühlstellen eignet, eindrückliche Wanderungen zu teilweise 4m umspannenden alten Kastanienbäumen, undsoweiterundsofort...). besonders zu betonen ist aber die Betreuung. das Team der Hostelleria arbeitet mit enorm viel Flexibilität, Improvisationskunst, Herzblut und stolz. unsere mit den tagen anwachsende Festgemeinschaft (=komplizierte Logistik, die vom Team geduldigst mitgetragen wurde) kochte in den ersten 3 tagen selber (für bis zu 30 pesonen), doch am hauptfest am Samstag liessen wir das Team von der Hostelleria für uns grillen und kochen. das hat sich x-fach gelohnt! das essen war fantastisch und bot auch für Vegis beste Tessiner kost vom grill und aus der Pfanne. Der einzige Wermutstropfen, der mir einfällt, sind die doch schmalen und ineinander verschachtelten Hostel-Kajütenbetten, mit denen die meisten Schlafzimmer eingerichtet sind. dafür sind die 'sonderzimmer' umso extravaganter: ein Adlerhorst mit Doppelbett zum Beispiel, oder zwei Wohnungen mit bequemen Schlafsofa. insgesamt: absolut unverkennbar und überaus empfehlenswert!

Kommentare: 29
  • #29

    Daniel Hotz (Montag, 03 August 2020 10:15)

    Uns, einer vierköpfigen familie mit zwei kindern im alter von 9 und 11 jahren, hat es sehr gut gefallen. Es gibt sehr viele möglichkeiten, sich in und um die anlage herum zu bestätigen: spielen, entdecken, staunen, geniessen. Die Zimmer sind einfach eingerichtet, es hat aber alles was man braucht. die liebe zum detail ist es was die hostelleria so einzigartig macht: hängematten, alle erdenklichen spiele, feuerstellen, natur pur, viele Bademöglichkeiten an der Rovena sowie an der Maggia im tal unten wie auch die vielen wandermöglichkeiten. auch das personal ist sehr nett und hilfsbereit.

  • #28

    Seitz, 8 Personen, 1 Woche (Dienstag, 28 Juli 2020 13:17)

    Die Hostelleria ist eine wunderbar gelegene Rustico-Siedlung, in der wir eine traumhafte Woche verbringen durften. Ruhige Lage, tolles Ambiente und noch tolleres Personal. Wir haben uns rundum wohl gefühlt :) Grazie Mille und gerne wieder mal!

  • #27

    Familie Ramon und Gabriela De Marco 30.6.-4.7.20 5 Personen (Samstag, 25 Juli 2020 19:37)

    Die Hostelleria ist ein wunderschöner malerischer Ort umgeben von kraftvoller Natur und abseits von allem Trubel. Der richtige Ort, um den den Alltag hinter sich zu lassen, Aufzutanken und die Sommertage zu geniessen. Die Umgebung ladet ein zum wandern, Velofahren, in das eiskalte Flussbad zu springen oder einfach in der Hàngematte liegen, lesen und und den Schmetterlingen zusehen. wir wurden freundliche empfangen, alles hat geklappt und gepasst. Tolles Team, tolles Projekt! Herzlichen Dank, wir kommen wieder und empfehlen Euch weiter.

  • #26

    Vanessa Chacon, Familie 6 Personen, 21. - 25. Mai 2020 (08.07.2020)) (Mittwoch, 22 Juli 2020 09:53)

    Herzlichen Dank für die tollen Tagen bei euch in der Hostelleria. Wir haben es sehr genossen und sind sehr entspannt zurück nach Hause gekommen.

  • #25

    Yvette Barmettler, Benevol, Mai und Juni 2020 (Mittwoch, 22 Juli 2020 09:47)

    Liebe Hostelleria, ich wollte nochmals Danke sagen für die zwei Monate bei euch. Ich durfte in deiner Stiftung vieles lernen und habe die Zeit mit dir und auch Peter, Heinz, Luky sehr genossen. Auf bald wieder!

  • #24

    Ignatius (Dienstag, 21 Juli 2020 18:21)

    Wir verbrachten 4 Nächte im Hostelleria und konnten uns so einen genaueren Eindruck in dieser Gemütlich Ort verschaffen. Das Logi in Sergio war gross genug, es hatte Zugang zu einem Balkon und sogar Cheminee. Das Frühstück und Abendessen hat sehr gut geschmeckt und es hatte immer genügen für alle.
    die GastgaberInnen war freundlich, hilfsbereit und aufmerksam Chapeau.

    Die Lage des Hostelleria ist sehr Gut, Die Logis sind einzigartig,
    schöne Gebiet mit schöne Wanderwege in jede Richtung und andere Möglichkeiten ist für jeden etwas Dabei.
    Auf jedenfalls sind wir sehr zufrieden und der Aufenthalt hat uns super gefallen.
    Anna, Laura, Klaus, Peter und Umberto vielen Dank für alles!
    Wir kommen wieder

  • #23

    Raphael Stocker (Dienstag, 14 Juli 2020 18:14)

    Der erneute Besuch in der Hostelleria war absolut gemütlich und Schön. Die Kleinen sowie die Grossen fühlten sich ausgesprochen wohl auf dem herrlichen steinigen Anwesen fern ab der Grossen Städten. Auch das reichhaltige Frühstück und die unkomplizierte & hilfsbereite Art des Teams vor Ort schätzten wir sehr. Wir kommen bestimmt wieder und freuen uns schon jetzt drauf!
    Vielen Dank

  • #22

    Isa, Noelie, Luki, Pietar, (Dienstag, 26 Mai 2020 11:53)

    Absolut Gemütlicher Ort in der Natur, Wo Jeder seinen Bedürfnissen nachgehen kann. Super Sympathische Gastgeber, welche gerne helfen und sich Zeit für dich nehmen bei Fragen. Ob Regen oder Sonnenschein, die Stimmung war immer bestens und wir Kommen wieder!! Danke Luki und Chanel :-)

  • #21

    Esher O. 80 pers. 31. Mai - 2. Juni 2019 (Samstag, 04 April 2020 13:40)

    Wedding-Weekend , 80 People
    Dear Traveler:
    First, look at a map to find out where in Switzerland you are going.
    Next, make a train, bus reservation to find out what it takes to get to the alpine Ticino.

    Once you’ve arrived (the bus will drop you off a few steps from the Hostelleria where you want to go), run or carefully hike down the rocky path to your new adventure. You’ll see that the Hostelleria is a cluster of homes made of stones in all shapes; each house has a name; some so-called rusticos are for large, others for small groups.
    After depositing your belongings in your assigned home, take a walk through this refurbished village of houses nestled together on a slight incline that leads to a flat area with kitchens and seating areas and a lot of open space.
    You’ll find everything you need in the large kitchens to cook up anything you have brought with you. Open fire pits invite BBQ’s and the mowed meadow allows children of all ages as well as adults to play as they like.
    If you are interested in the history of the homes in this area, take a ½ hour walk into the hills. The path is well-marked and takes you to a village that looks similar to the Hostelleria but has not been rebuilt, and it’ll invite your imagination. Most wanderers take about ½ or 1 hour to explore these ruins. Hostelleria guests soon realize how much work it was to complete their village.
    Anytime you’d like to escape from this simple life, there are plenty of small modern but historical towns that can easily be reached by bus or car.
    As always, potential guests should inquire at the Hostelleria about the weather, prices, cancellation fees, and note that there is no access for disabled people.

    This writer believes that spending some time at the Hostelleria in Linescio is a perfect way to experience a piece of Swiss culture that cannot be found in cities or everyday modern life.

  • #20

    Esther O. 80 Pers. 31. Mai - 2. Juni 2019 (Dienstag, 03 März 2020 09:58)

    Hochzeitswochenende
    Sehr geehrte Reisende:
    Schauen Sie zuerst auf eine Karte, um herauszufinden, wohin Sie in der Schweiz reisen.Als Nächstes machen Sie eine Zug- oder Busreservierung, um herauszufinden, wie Sie in das alpine Tessin kommen.
    Wenn Sie angekommen sind (der Bus setzt Sie ein paar Schritte von der Hostelleria entfernt ab, wohin Sie gehen wollen), laufen oder wandern Sie vorsichtig den felsigen Weg hinunter zu Ihrem neuen Abenteuer. Sie werden sehen, dass die Hostelleria eine Ansammlung von Häusern aus Steinen in allen Formen ist; jedes Haus hat einen Namen; einige so genannte Rusticos sind für grosse, andere für kleine Gruppen.
    Nachdem Sie Ihre Habseligkeiten in dem Ihnen zugewiesenen Haus deponiert haben, machen Sie einen Spaziergang durch dieses renovierte Dorf mit seinen leicht geneigten Häusern, die sich an einen flachen Bereich mit Küchen und Sitzgelegenheiten und viel Freiraum anschliessen.
    In den großen Küchen finden Sie alles, was Sie brauchen, um alles, was Sie mitgebracht haben, zu kochen. Offene Feuerstellen laden zum Grillen ein, und auf der gemähten Wiese können Kinder jeden Alters und auch Erwachsene nach Belieben spielen.
    Wenn Sie sich für die Geschichte der Häuser in dieser Gegend interessieren, machen Sie einen ½ stündigen Spaziergang in die Hügel. Der Weg ist gut markiert und führt Sie zu einem Dorf, das der Hostelleria ähnlich sieht, aber nicht wieder aufgebaut wurde, und lädt Ihre Phantasie ein. Die meisten Wanderer brauchen etwa ½ oder 1 Stunde, um diese Ruinen zu erkunden. Hostelleria-Gäste merken schnell, wie viel Arbeit es war, ihr Dorf fertigzustellen.
    Wann immer Sie diesem einfachen Leben entfliehen möchten, gibt es viele kleine, moderne, aber historische Städte, die leicht mit dem Bus oder Auto zu erreichen sind.
    Wie immer sollten sich potentielle Gäste in der Hostelleria nach dem Wetter, den Preisen und den Stornogebühren erkundigen und beachten, dass es keinen Zugang für Behinderte gibt.
    Der Autor ist der Meinung, dass ein Aufenthalt im Hostelleria in Linescio eine perfekte Möglichkeit ist, ein Stück Schweizer Kultur zu erleben, das in Städten oder im modernen Alltag nicht zu finden ist.
    Englisch in Deutsch übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

  • #19

    Schmidi & Schmidi, 70 Personen, 08. - 09.06.2019 (Montag, 20 Januar 2020 20:32)

    Mein langjähriger Kollege und ich, feierten unseren 30. Geburtstag im Sommer 2019 in der Hostelleria und es war perfekt!
    Um unser Geburtstag mit einem aussergewöhnlichen und einzigartigen Fest zu unterstreichen, war die Hostelleria genau richtig. Wir waren rund 70 Personen und hatten die ganze Anlage für uns alleine. Platz war reichlich vorhanden und mit den abwechslungsreichen Unterhaltungsmöglichkeiten (Baden im Fluss, Boules spielen, Wandern, alte Wälder entdecken, grillieren am offenen Feuer, Slakline u. v. m.) war für jeden etwas dabei.
    Die Logis sind einzigartig und mit Traditionshandwerk restauriert. Wir durften ein grosses Nachtessen (natürlich auf dem offenen Feuer zubereitet) und ein Morgenbuffet von der Hostelleria-Crew geniessen, was fabelhaft war und mit unglaublich viel Liebe zubereitet wurde.

    Tipp: Unbedingt länger als nur eine Nacht bleiben! Es lohnt sich!

  • #18

    Meinhart Miriam (Dienstag, 19 November 2019 17:16)

    Wir hatten im September einen tollen Halbtages-Event mit unseren 20 Lernenden bei euch!
    Trotz Regen war es ein unvergessliches Erlebniss mit viel Spass und Einfallsreichtum.
    Vielen Dank dafür!

    LG
    Miriam

  • #17

    Santo G., Familienferien, 7 Personen, 6.10 - 16.10.2019 (Mittwoch, 13 November 2019 18:11)

    Wir haben unsere herbstlichen Tage im Casa Lupo sehr genossen! Die rustikalen steinernen Räumlichkeiten, die Dusche unter blauem Himmel, abends das Einheizen des Schwedenofens und später dann unter die warmen Decken schlüpfen, um in der frischen kühlen Nachtluft, die durch viele Spalten in den Mauern ein- und auszieht tief zu schlafen.
    Wir haben schöne Wanderungen in der näheren Umgebung gemacht und fanden sehr leckere Marroni, die wir am Abend, wenn die Sonne weg war, am warmen Feuer zusammen mit anderen Gästen und dem sehr gemütlichen Staff genossen. A Propos Staff: Grosses Kompliment an Lukas und Nicole, die immer wieder in einer Selbstverständlichkeit die Kinder in ihre Tätigkeiten mit einbanden, so dass auch die Erwachsenen mal Zeit zum Entspannen hatten! Und ein herzliches Dankeschön an Umberto für die grosszügige Einladung zur Tavolata!
    Ja, wir kommen wohl wieder.

  • #16

    Alima D., Migranten helfen Migranten, 51 Personen 02.07.2019 – 12.07.2019 (Montag, 21 Oktober 2019 09:46)

    Dank Unterstützung von verschiedenen Stiftungen und der Hostelleria in diesem Jahr 2019 konnten wir von 02. bis am 12.07 mit 51 Personen aus unterschiedlichen Nationalitäten (Äthiopien, Senegal, Togo, Iran, Eritrea, Jamaica, Afghanistan, Schweiz) eine tolle und unvergessliche Zeit in Linescio, in der Hostelleria Ticinese erleben. An dem Ort haben wir viele Möglichkeiten gehabt, da die Kinder frei ohne Verkehr spielen konnten. Wie es in unsere Heimat üblich ist, mit jedem zu sprechen und Spass zu haben, unternahmen unsere Leute diverse Aktivitäten mit weiteren Gästen in den Hostelleria. Wir bedanken uns bei Umberto, wir waren froh, dort in die Ferien zu gehen. Wir werden unsere Ferien wieder dort verbringen.

  • #15

    Katrina P, Schul-Klasse, 45 Personen, MO 09. – FR 13.09.2919 (Mittwoch, 16 Oktober 2019 10:22)

    Hallo Umberto, es hat uns gut gefallen……vor allem die Silvia, die uns ganz herzlich empfangen hat. Auch dein Entgegenkommen mit dem Preis und das Ticino Ticket hat uns überzeugt…..Also, wir werden vermutlich wiederkommen. Wir hatten schönes Wetter und wir waren viel unterwegs, es hat alles extrem gut geklappt.

  • #14

    Armin. B., Gymi-Schulklasse, 18 Personen 23. - 27.09.2019 (Dienstag, 15 Oktober 2019 13:14)

    Ich fand das Lager sehr gut und was ich von den Jugendlichen mitbekommen habe, waren sie auch sehr zufrieden.
    Ich werde an meinem Schulhaus das so weiterleiten, und, dass Dein Paradies auch für die Klassen, die einen Arbeitseinsatz wollen, sehr gut geeignet ist.
    Umberto, vielen herzlichen Dank für diese Erfahrung und für die liebevolle und tolerante Betreuung vor Ort vom Team und von Hüttenwart Lukas. Wir werden das sicher ewig in Erinnerung behalten.

  • #13

    René P. / Banker / Benevol / 22. – 29.09.19 (Dienstag, 15 Oktober 2019 10:58)

    Bald sind drei Wochen vergangen, seit ich bei euch in der wunderschönen Hostelleria als Benevol im Freiwilligen-Einsatz war. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Grossartig wie ichaufgenommen wurde und den ausgesprochenen Teamgeist erleben durfte. Auch wenn ein bisschen kurz genoss ich die Woche bei euch sehr, mit vielen extrem schönen Erfahrungen. Sei es mit tollen Arbeiten und spannenden Begegnungen, sowohl mit euch den -ragazzi della Hostelleria- sowie mit all den Gästen von Klassenlagern bis ehemaligen Pfadfindern.
    Nun wünsche ich einen guten Saisonabschluss und würde mich freuen, den Kontakt weiterhin aufrecht zu erhalten.
    Auf alle Fälle komme ich im 2020 wieder. Entweder als Gast oder als Kurz-Benevol!

  • #12

    Manuel K., Schulklasse, 12 Personen, 30.09. - 04.10.2019 (Sonntag, 13 Oktober 2019 08:43)

    Liebes team! Dieses jahr haben wir für unser Gruppenlager etwas spezielles gesucht. Wir wollten in dieser woche (auch) das ursprüngliche, naturnahe tessin abseits der herausgeputzten Seepromenaden kennenlernen - und haben mit der hostelleria im malerischen Linescio schlicht den perfekten ort dafür gefunden. Dass ihr euch mit so viel hingabe und liebe zum detail dem erhalt dieser historisch bedeutsamen bausubstanz widmet, beeindruckt uns sehr. Am Abend unserer Ankunft durften wir uns zudem von euch bekochen lassen - ein traum! Saftig- knuspriges Poulet vom Grill, Polenta, frisches Gemüse und ein Schoggikuchen frisch und noch lauwarm aus dem Ofen - ein spektakulärer Einstieg in eine erlebnisreiche Woche zwischen Cascata di Foroglio, Diga di verzasca und den Isole di Brissago !
    Herzlichen Dank für alles - wir werden euch gerne weiterempfehlen!

  • #11

    Thildy K. / Hummeli, Silver Scouts, 3 Personen, 28. - 30.09.2019 (Samstag, 05 Oktober 2019 16:16)

    Zu dritt haben wir ein eindrückliches längeres Wochenende in der Hostelleria Ticinese verbracht. Von der Hostelleria wurden wir kulinarisch verwöhnt und haben zwei interessante Tage verbracht. Es ist bemerkenswert, was Umberto / Igel mit seinen "ragazzi" aufgebaut hat. Es ist alles da: Elektrische Installationen, warmes Wasser für die Dusche ect. Gepflegte Böden in den Räumlichkeiten und so weiter. Wir haben auch interessante Gespräche geführt, die Zeit ging wie im Flug vorbei. Ferien oder ein Wochenende kann ich da jedem empfehlen. Alle, die in der Hostelleria "arbeiten" sind faszinierende Freunde geworden. Wir haben sie ins Herz geschlossen. Dieser Aufenthalt werden wir noch lange in guter Erinnerung behalten.
    Ganz liebe Grüsse, Thildy / Hummeli

  • #10

    Max P., Benevol-Einsatz 8 Wochen, Sommer 2019 (Samstag, 05 Oktober 2019 15:27)

    Ich war in der Hostelleria als Benevol im Einsatz und konnte so die tolle Anlage erleben. Die liebevoll restaurierten Rusticos bieten authentisches Wohnflair. Holzhacken, Anlagenpflege und Verköstigen der Gäste gehörten zu den Hauptaufgaben und machten im passenden Umfeld wirklich Freude. Gerne wieder!

  • #9

    Claus B., freiwillige MItarbeit, Sommer 2019 (Samstag, 05 Oktober 2019 15:24)

    Meine Zeit hier möchte ich keinesfalls missen! Ich durfte für 10 Wochen dieses malerische Idyll mitgestalten-- wenn du auf der Suche nach einer kurzweiligen Auszeit mit viel Abwechslung bist- Hostelleria Ticinese ist deine Adresse

  • #8

    Marvin, Jugendarbeit Mellingen, 15 Personen / 15.04. - 19.04.2019 (Dienstag, 24 September 2019 10:37)

    Wir waren vom 15.4.2019 bis 19.4.2019 bei euch im Jugendlager. Den Jugendlichen und uns als Leiter hat der Aufenthalt sehr gut gefallen. Tolle Atmosphäre, schönes Gebiet und einfach eine unvergessliche Zeit. Die Jugendlichen schwärmen heute noch von dieser Zeit! Besseres Feedback kann man nicht erhalten! Mit der Organisation hat für uns auch alles einfach und unkompliziert geklappt. Besten Dank für diese tolle Erfahrung, welche bestimmt in Erinnerung bleibt. Freundliche Grüsse, Marvin Kingsley

  • #7

    Roman, Anna, Miro und R.o.o. (Dienstag, 03 September 2019 21:01)

    Liebe Hostelleria,
    Du warst mal wieder genau der richtige Ort für unsere Familienferien. Dein Standort ist perfekt für kurze oder lange Wanderungen. Von dir aus kann man prima das Valle di Bosco Gurin erkunden, oder das prächtige Val Bavona. Aber auch vor der Haustür sollte man das malerische Linescio nicht ignorieren, mit seinen prächtigen Terassierungen. Man kann einfach zur hauseigenen wilden Badestelle hinabsteigen, oder findet in Cevio wunderbare ruhige Orte mit Sandstränden wo auch die ganz Kleinen wild sein können.
    Deine Infrastruktur mit Küche, Holzofen und einer „fast Freiluftdusche“ bietet alles was es braucht.
    Du bist zwar keine Luxusherberge, aber bietest einen authentischen Ort im Tessin um zu Sein und die Region zu spüren. Falls es mehr braucht als die schönen umliegenden Wälder, die nähe zur Natur überhaupt, dann hast du auch Hängematten, eine grosse Zahl an Feuerstellen, einen PingPong-Tisch, einen Töggelikasten, eine Kletterwand und diverse Attraktionen für die Bambini.
    Dein Personal hilft wo es nur kann, zaubert in der Küche und bietet Hand falls wir es brauchen und manchmal auch die passende Abenunterhaltung.

    Vieles könnte man noch über dich berichten, aber erleben muss man es selbst.

    Mach weiter liebe Hostelleria, wir kommen gerne wieder.

  • #6

    12.08.2019, Müriel und Rolf / 20 Personen 09. – 11.08.2019, Hochzeit (Sonntag, 18 August 2019 15:07)

    Alles hat tip top geklappt. Kompliment an Lukas und sein Team. Die Speisen waren sehr gut (das Fleisch am Samstag Abend war schlicht sensationel). Überhaupt hat dein Team tolle Arbeit geleistet. Das sind alles sehr nette Männer und Lukas ein sehr guter Gastgeber. Es hat uns sehr gut gefallen. Es war ein tolles Fest und ich hoffe deine Leute haben keinen seelischen Schaden von unserem Karaoke mitgenommen. Umberto, nochmal herzlichen Dank an dich und dein Team.
    Liebe Grüsse, Rolf und Muriel

  • #5

    18.06.2019, Regula und Simon P. / 70 Personen 24.05 – 26.05.2019, Hochzeit (Mittwoch, 19 Juni 2019 19:27)

    Liebes Hostelleria-Team
    Vielen Dank für dieses unvergessliche Weekend an diesem sehr malerischen Ort. Wir haben unser Hochzeitsfest sehr genossen und werden es immer in guter Erinnerung behalten. Der Hüttenwart war uns eine grosse Hilfe und es verlief alles total reibungslos. Wir möchten uns bedanken und hoffen auf ein Wiedersehen. Alles Liebe, Regula & Simon

  • #4

    26.04.2019 Caterina Cecconi 15 Pers. 15.04.2019 - 19.04.2019 (Mittwoch, 19 Juni 2019 09:39)

    Abbiamo trascorso 5 giorni fantastici all’Hostelleria Avejo. Marlene, Marc e Umberto ci hanno fatto sentire molto benvenuti e hanno organizzato per noi un ottimo „Krampfertag“, dove tutto il nostro gruppo si è potuto impegnare e imparare qualcosa. L’Hostelleria è composta da antichi Rustici molto suggestivi. Il soggiorno è spartano e lo spazio all’interno ristretto: bisogna essere preparati al freddo (almeno in Primavera) e ad una vita semplice. La natura intorno è straordinariamente bella e ci sono motli sentieri per escursioni. Grazie per questa esperienza unica!

  • #3

    23.04.2019 Martin Pfister 27 Pers. 14.04.2019 - 18.04.2019 (Mittwoch, 19 Juni 2019 09:36)

    Projektwoche 9. Kl. Gymnasium: Man merkt gleich, dass hier ein guter Geist wohnt. Naturverbunden und mit Liebe zum Detail ist die Anlage perfekt für Schulklassen geeignet. Bestens ausgerüstete Küchen zum Selberkochen und die Möglichkeit, mit anderen Gruppen zusammen zu essen und das Leben zu geniessen. Man fühlt sich in eine andere, vergangene Welt versetzt, und dennoch ist die Hostelleria technisch und verkehrsmässig bestens erschlossen. Und das in einer sagenhaft idyllischen Bergwelt. Umbertos Philosophie wird durch die freundliche und emsige Crew zur Realität. Eine schöne und seltene. Fazit: unbedingt wieder hingehen!

  • #2

    21.04.2019 Anne Duveen 4 Pers. 16.04.2019 - 18.04.2019 (Mittwoch, 19 Juni 2019 09:31)

    Wir haben die Tage bei Euch sehr genossen, besonders das Felsenbad mit der vitalisierenden Wirkung (gerade weil so eiskalt und aufgewirbelt) war ein Erlebnis und auch im Sergio ums Feuer sitzen und stundenlang Bonanza spielen war lässig und die Führung durch Marc war beeindruckend: Ihr habt da eine wunderschöne und wichtige Arbeit geleistet. Danke, dass wir da sein durften.

  • #1

    03.11.2018 Tina B 40 Pers. 15.06.2018 - 18.06.2018 (Mittwoch, 19 Juni 2019 08:34)

    Die Hostelleria ist ein unglaublicher Ort: eine gruppe von wunderbaren Rusticos mit abwechslungsreichen, originellen zimmern und mehr als genug und oft witzig eingerichteten Sanitäranlagen, eine mehr als grosszügige, sehr kinderfreundliche Umgebung mit 1000 spiel- und Wandermöglichkeiten für jung und alt (Beispiele: Pingpong, junge Eseli, unheimliche Grotten und ein Boulder-Felsen auf dem Gelände, abenteuerlicher abstieg zum reissenden Fluss, ein Flüsschen , das über das Gelände fliesst und sich bestens zum stauen, 'chosle' und Getränke kühlstellen eignet, eindrückliche Wanderungen zu teilweise 4m umspannenden alten Kastanienbäumen, undsoweiterundsofort...). besonders zu betonen ist aber die Betreuung. das Team der Hostelleria arbeitet mit enorm viel Flexibilität, Improvisationskunst, Herzblut und stolz. unsere mit den tagen anwachsende Festgemeinschaft (=komplizierte Logistik, die vom Team geduldigst mitgetragen wurde) kochte in den ersten 3 tagen selber (für bis zu 30 pesonen), doch am hauptfest am Samstag liessen wir das Team von der Hostelleria für uns grillen und kochen. das hat sich x-fach gelohnt! das essen war fantastisch und bot auch für Vegis beste Tessiner kost vom grill und aus der Pfanne. Der einzige Wermutstropfen, der mir einfällt, sind die doch schmalen und ineinander verschachtelten Hostel-Kajütenbetten, mit denen die meisten Schlafzimmer eingerichtet sind. dafür sind die 'sonderzimmer' umso extravaganter: ein Adlerhorst mit Doppelbett zum Beispiel, oder zwei Wohnungen mit bequemen Schlafsofa. insgesamt: absolut unverkennbar und überaus empfehlenswert!

 

9.09.2018  Stefan K

 

23 Pers. 05.09.2018 - 09.09.2018

 

DIE HOSTELLERIA IST EIN TRAUMHAFTER ORT UM SICH MAL WIEDER AUF DAS WESENTLICHE IM LEBEN ZU BESINNEN. WIR WAREN MIT 6 FAMILIEN ZU UNSEREM ALLJÄHRLICHEN TREFFEN FÜR EIN LANGES WOCHENENDE IN LINESCIO UND HABEN UNS DORT SAU WOHL GEFÜHLT. DANKE AN MARC UND PATRICK FÜR DIE HERZLICHE GASTFREUNDSCHAFT - WIR KOMMEN BESTIMMT MAL WIEDER. GRUSS DIE STUDIENFREUNDE

 

 

 

 

 

14.08.2018  Tom S

 

9 Pers. 15.07.2018 - 21.07.2018

 

WIR WAREN MIT ZWEI FAMILIEN DA UND HATTEN KLEINE KINDER DABEI. WAR SUPER SCHÖN FÜR ALLE AUSFLÜGE IN DER NÄHE! FEINES ESSEN VON DER HOSTELLERIA! DIE WOHNUNGEN SIND ALLE TOP EINGERICHTET UND SUPER SCHÖN! DANKE ALLEN MITARBEITERN VON DER HOSTELLERIA!

 

 

 

14.08.2018  Mirjam Ulrich

 

15 Pers. 16.07.2018 - 19.07.2018

 

ES WAREN SUPER TAGE. WIR UND DIE KIDS IM ALTER VON 5 BIS 15 JAHREN WAREN VON DER UMGEBUNG, DER NATUR UND SPIELMÖGLICHKEITEN, DIE DIE HOSTELLERIA BIETET BEGEISTERT. DIE MITARBEITER SIND SEHR FREUNDLICH UND HILFSBEREIT. EINE SEHR SCHÖNE UND UNKOMPLIZIERTE UNTERKUNFT UND EINE GUT AUSGESTATTETE KÜCHE. HERZLICHEN DANK FÜR DIE TOLLE GASTFREUNDSCHAFT. GERNE WIEDER!

 

 

 

24.07.2018  Lisia Bürgi

 

5 Pers. 29.06.2018 - 02.07.2018

 

WIR HABEN DIE ZEIT IN DER HOSTELLERIA AVEJO IN VOLLEN ZÜGEN GENOSSEN UND WURDEN HERZLICH EMPFANGEN UND BEKOCHT. DER ORT IST WUNDERBAR ENTSPANNEND UND BIETET DENNOCH VIELE MÖGLICHKEITEN FÜR AUSFLÜGE ODER AKTIVITÄTEN VOR ORT. VIELEN DANK!

 

 

 

28.06.2018  Daniel Heusser

 

20 Pers. 22.05.2018 - 23.05.2018

 

AM 22. UND 23. MAI SETZTEN SICH 20 MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER DER KANTONALEN WWF-SEKTIONEN AUS DER DEUTSCHSCHWEIZ UND DEM TESSIN ZUSAMMEN, UM ÜBER KOMMENDE HERAUSFORDERUNGEN ZU DISKUTIEREN UND NEUE LÖSUNGSANSÄTZE ZU ENTWICKELN. EIN VORHABEN, DAS NACH EINEM BEFLÜGELNDEN AUFENTHALTSORT RIEF. DIE WAHL FIEL AUF DEN INSPIRIERENDEN ORT LINESCIO WO WIR DANN ZWEI TAGE IN DER HOSTELLERIA A VEJO VERBRINGEN DURFTEN. WUNDERBAR, WIE DORT UMBERTO UND SEIN TEAM ALTE RUSTICOS IN LÄSSIGE UNTERKÜNFTE VERWANDELT HAT. ES HATTE VIEL PLATZ ZUM SCHLAFEN, ARBEITEN ODER SELBER KOCHEN. NICHT NUR DAS WETTER STIMMTE – AUCH DIE STIMMUNG UND DAS LECKERE, ORTSTYPISCHE ESSEN HABEN UNSEREN AUFENTHALT ZU EINEM HIGHLIGHT WERDEN LASSEN. LINESCIO UND DIE HOSTELLERIA A VEJO SCHENKTEN UNS EINE ZEITREISE MIT ALLEN ANNEHMLICHKEITEN INS WILDE TESSIN – WIE ES EINMAL WAR UND HOFFENTLICH NOCH LANGE BLEIBEN WIRD. SEHR ZU EMPFEHLEN. VIELEN DANK!

 

 

 

19.05.2018  Mirjam Sidler

 

2 Pers. 16.05.2018 - 18.05.2018

 

WIR HABEN UNSERE TAGE IN DER HOSTELLERIA SEHR GENOSSEN. DIE UMGEBUNG IST PERFEKT FÜR SPAZIERGÄNGE UND WANDERUNGEN. DIE ANLAGE IST GEMÜTLICH, URCHIG UND LÄDT EIN UM ZU GENIESSEN. VIELEN DANK FÜR DIE GUTE ZEIT, AUF EIN ANDERES MAL.

 

 

 

14.05.2018  Benjamin Probst

 

10 Pers. 09.05.2018 - 13.05.2018

 

LIEBE HOSTELLERIA - UNS HAT UNSER FAMILIEN-TREFFEN BEI EUCH SEHR GEFALLEN - DIE UNKOMPLIZIERTE ART DER GASTGEBER UND DER ANDEREN GÄSTE, DIE MIT STIL RENOVIERTEN, EINFACHEN ABER SEHR CHARMANTEN RUSTICO, DER PIZZAOFEN UND DER FLUSS NEBEN DEM HAUS, UM NUR EINIGES ZU ERWÄHNEN! VIELEN DANK, DAS WIRD UNS IN GUTER ERINNERUNG BLEIBEN!

 

 

 

13.11.2017  Britta Scheunemann

 

20 Pers. 02.09.2017 - 06.09.2017

 

EIN ORT, WIE AUS DER ZEIT GEFALLEN! WAS LAG DA NÄHER, ALS MIT 21 JUGENDLICHEN EINE GEMEINSCHATSWOCHE OHNE HANDYS UND SONSTIGE ELEKTRONISCHE GERÄTE DURCHZUFÜHREN - DIE DANN AUCH NIEMAND VERMISST HAT. VOM 2.-6.OKTOBER HABEN WIR EINE ERLEBNISREICHE WOCHE AN DIESEM MAGISCHEN ORT VERBRACHT, ZWEI "CHRAMPFERTAGE" INKLUSIVE. DIE NÄCHTE WAREN SCHON KALT, DIE MITGEBRACHTEN BETTFLASCHEN EINE WOHLTAT UND ABEND’S SCHARRTEN SICH ALLE IN DER GEMÜTLICH EINGEHEIZTEN KÜCHE. NACH ALL' DEM KOCHEN UND ABWASCHEN HABEN WIR ES DANN ZUM ABSCHLUSS BESONDERS GENOSSEN, UNS VON MAX LECKER BEKOCHEN ZU LASSEN. WIR HABEN VIEL ERLEBT UND ERFAHREN UND EINE GANZ ANDERE WELT KENNENGELERNT - IN DIESEM ZUSAMMENHANG KÖNNEN WIR AUCH DEN BESUCH DES MUSEUMS IN CEVIO (AM BESTEN MIT FÜHRUNG) WÄRMSTEN EMPFEHLEN. ES WAR TOLL BEI EUCH, DANKE FÜR DIESEN GANZ BESONDEREN ORT.

 

 

 

22.10.2017  Roland Dähler

 

5 Pers. 29.07.2017 - 05.08.2017

 

WIE DIE JAHRE ZUVOR HABEN WIR MIT UNSEREN JUNGS WIEDER WUNDERBARE FERIEN IN LINSECIO VERBRACHT. DIE BEIDEN JUNGS GENIESSEN ES IN DER UMGEBUNG ZU SPIELEN UND NEUE DINGE IM UND UM DIE HÄUSER ZU ENTDECKEN. FÜR DIE ELTERN BLEIBT SO GENUG ZEIT GEMÜTLICH AUF EINER BANK ODER IM RASEN ZU SITZEN UND DIE BEZAUBERNDE UMGEBUNG ZU GENIESSEN.WÄHREND UNSERER FERIENZEIT WURDEN WIR 2X VOM MAX MIT BESTEN VEGETARISCHEM ESSEN VERSORGT.... .DIE KINDER HABEN NATÜRLICH VORALLEM AUF DAS FEINE DESSERT GESTÜRZT. WIR FREUEN UNS SCHON JETZT AUF DEN NÄCHSTEN AUFENTHALT....WIR KOMMEN WIEDER;-)

 

 

 

10.10.2017  Veronika Rüttimann

 

12 Pers. 27.07.2017 - 30.07.2017

 

BEI WUNDERBAREM SOMMERWETTER HABEN WIR MIT UNSERER FAMILIE EIN WOCHENENDE IN DER HOSTELLERIA VERBRACHT.DER EMPFANG WAR ÜBERAUS HERZLICH, WIR KAMEN SOGAR IN DEN GENUSS EINES FEINEN APEROS! DIE VORHANDENEN AKTIVITÄTSMÖGLICHKEITEN WAREN SEHR VIELFÄLTIG. DIE MUTIGEN UND ABGEHÄRTETEN UNTER UNS WAGTEN SOGAR EINEN SPRUNG INS ERFRISCHENDE NASS DES FELSENBADES. AM ERSTEN ABEND BEKOCHTE UNS DAS A-VEJO TEAM.ES SCHMECKTE WIRKLICH WUNDERBAR! AUCH DAS FRÜHSTÜCK AM NÄCHSTEN MORGEN LIESS KEINE WÜNSCHE OFFEN, DAS FRISCHE, SELBSTGEBACKENE BROT WAR EIN GEDICHT! WIR HABEN DIE RUHIGE, ENTSPANNTE UMBEBUNG INMITTEN VON ALTEN GEMÄUERN SEHR GENOSSEN. DEM GANZEN HOSTELLERIA TEAM DANKEN WIR HERZLICH FÜR DIE ÜBERAUS HERZLICHE GASTFREUNDSCHAFT!

 

 

 

29.09.2017  Sarah Ciardo

 

24 Pers. 26.06.2017 - 28.06.2017

 

WIR HABEN UNSERE ABSCHLUSSTAGE MIT DER KLASSE SEHR GENOSSEN. ES IST EINFACH EIN MAGISCHER ORT. WIR WURDEN SEHR FREUNDLICH EMPFANGEN UND GUT UMSORGT UND SO FEIN BEKOCHT. VIELEN DANK FÜR DIE UNKOMPLIZIERTE ART WAS ALLES MÖGLICH MACHTE ;) UND BESONDERS AN MAX, TONI UND LUKAS FÜR DIE UMSETZUNG ;) LIEBE GRÜSSE, DIE SOZ.PÄD.KLASSE ZR14.1 - PS. ALLE HABEN BESTANDEN

 

 

 

24.06.2017  Özlem Özdemir

 

17 Pers. 19.06.2017 - 23.06.2017

 

VIELEN HERZLICHEN DANK FÜR DIE TOLLE UNTERKUNFT. MEINE KLASSE WAR TOTAL BEGEISTERT VON UNSEREM ERSTEN KLASSENLAGER. DIE JUGENDLICHEN HABEN DIE FREIHEIT IN DER WUNDERVOLLEN NATUR GENOSSEN. WIR KONNTEN SEHR GUT KOCHEN, WEIL DIE KÜCHE SUPER AUSGESTATTET WAR. ALS KLASSENLEHRERIN EMPFEHLE ICH DIE UNTERKUNFT GERNE WEITER.

 

 

 

05.06.2017  Daniel Linder

 

5 Pers. 17.06.2017 - 19.06.2017

 

HERZLICHEN DANK DEM GESAMTEN HOSTELLERIA TEAM; UMBERTO, URSULA UND MAX. WIR HABEN DEN FREUNDLICHEN EMPFANG, EIN TOLLES GROTTOABENDESESSEN UND DIE ERHOLSAMEN TAGE MIT UNSEREN KINDERN UND EINEM SEHR GUTEN FREUND SEHR GENOSSEN. DIE HOSTELLERIA UND IHRE HÄUSER SIND EINZIGARTIG UND SEHR GEPFLEGT, ES LÄSST SICH SEHR GUT VOM ALLTAG ABSCHALTEN. VIELEN DANK FÜR ALLES.

 

 

 

08.05.2017  Anita Meyer

 

8 Pers. 06.05.2017 - 07.05.2017

 

HERZLICHEN DANK FÜR DEN LIEBEVOLLEN EMPFANG: DRAUSSEN IST ES KALT - DRINNEN BRENNT BEREITS DER OFEN, DER APERO MIT EINER KALTEN PLATTE IST LIEBEVOLL ANGERICHTET, SOGAR DAS AUS EINER ROTEN PEPERONI AUSGESCHNITTENE HERZ ALS DEKORATION FEHLT NICHT! WIR WERDEN AUFS BESTE BEKOCHT ZUM NACHTESSEN - UND ZUM ZMORGE GIBT'S FRISCHES BIRCHERMÜESLI UND FRUCHTSALAT, SOGAR DER SONNTAGSZOPF - SELBSTGEMACHT! - FEHLT NICHT. DAS WETTER WAR SO GAR NICHT MAIENHAFT - DAFÜR ABER EIN UMSO HERZLICHERER EMPFANG - LIEBEN DANK! UNSERE FREUNDE UND WIR KONNTEN DAS URSPRÜNGLICHE TESSIN BEI EUCH ERLEBEN - MIT DEM KOMFORT EINER WARMEN DUSCHE.... EIN GANZ BESONDERER LUXUS, DAS NATURNAHE LEBEN IN DER HOSTELLERIA!

 

 

 

03.05.2017  Stephanie Pfenninger

 

4 Pers. 13.04.2017 - 14.04.2017

 

WIR WAREN NUR EINE NACHT MIT UNSEREN MÄDCHEN (5 UND 2.5 JAHRE). ES WAR DRAUSSEN SEHR KALT ABER DRINNEN SEHR GEMÜTLICH. EIN HERZLICHER EMPFANG UND EIN TOLLES ERLEBNIS FÜR DIE GANZE FAMILIE! VIELEN DANK.

 

 

 

01.05.2017  Lisa Kübler

 

3 Pers. 13.04.2017 - 17.04.2017

 

WIR HATTEN DIE GELEGENHEIT AN OSTERN ZU DRITT IN EINER DER WOHNUNG UNTERZUKOMMEN UND KONNTEN FAST ALLEINE DAS TOLLE GELÄNDE GENIESSEN. DIE HÜTTENWÄRTIN WAR EINE GRANDIOSE, WARMHERZIGE, LIEBE GASTGEBERIN. DANK FEUERHOLZ HATTEN WIR ES TROTZ ANGEKÜNDIGTEM SCHNEESTURM WOHLIG WARM UND DER BABYESEL VOR DER HAUSTÜR HAT UNSERE HERZEN HÖHER SCHLAGEN LASSEN. EIN KURZURLAUB DEN WIR NICHT VERGESSEN, WIR KOMMEN DEFINITIV WIEDER.